Abwehrschlacht: Yahoo nun mit MySpace gegen Microsoft?

NetzwerkeSoftwareÜbernahmenUnternehmen

Yahoo und News Corp. verhandeln darüber, ihre Internet-Aktivitäten zusammenzuwerfen, um den Portalbetreiber vor einer Übernahme durch Microsoft zu retten.

Nachdem Yahoo das Microsoft-Angebot Anfang der Woche abgelehnt hat, ist man nun auf der Suche nach Partnern, um eine feindliche Übernahme zu verhindern. So wurden beispielsweise die Gespräche mit AOL über einen Zusammenschluss der beiden Unternehmen wieder aufgenommen, und man verhandelt amerikanischen Medienberichten zufolge auch intensiv mit Rupert Murdochs Medienriesen News Corp., zu dem auch das Social Network MySpace zählt. News Corp. würde demnach etwa 20 Prozent von Yahoo übernehmen und die beiden Unternehmen anschließend ihre Internet-Aktivitäten stärker verknüpfen.

Einigen Quellen zufolge könnte auch Google einsteigen und für die beiden Suche und Anzeigenvermarktung übernehmen. Das allerdings wäre riskant, weil die Wettbewerbshüter gegen eine Zusammenarbeit der beiden größten Firmen auf dem Online-Werbemarkt sicher etwas einzuwenden hätten. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen