Renesas Technology holt Texas Instruments fast ein

FinanzmarktUnternehmen

Hinter dem fast noch unbekannten Namen steckt der nun weltweit drittgrößte Chiphersteller – hervorgegangen aus den Halbleiter-Sparten von Mitsubishi und Hitachi.

Laut den Marktforschern von iSuppli konnte sich Hersteller Renesas Technology Corp. auf Anhieb den Rang drei in der Weltliga der Chipschmieden sichern.

Im Nischenmarkt der WLAN-Lösungen schaffte das Unternehmen sogar den zweiten Platz: Im Vergleich zu den Zahlen der japanischen “Eltern” Mitsubishi und Hitachi konnte das neue Gemeinschaftswerk den Umsatz mit Multimedia Co-Prozessoren für mobile Geräte um 320 Prozent steigern, und zwar von 159 auf 665 Millionen Dollar (462 Mio. Euro). Da Texas Instruments hier ziemlich abbaute, wird es nun laut iSuppli an der Spitze überraschend eng: 22 Prozent Marktanteil für TI, 18,4 Prozent für Renesas. Auf den Plätzen folgen Marvell Technology Group, MtekVision und Rohm. (rm)
://

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen