Mobile World: Neues Yahoo-Tool für Mobilkommunikation

MarketingMobileMobilfunkNetzwerkeSoftwareSoziale NetzwerkeZusammenarbeit

Der angekündigt Yahoo-Service “OneConnect” soll die Handy-Kommunikation reolutionieren: er ist ein mobiler Web-Dienst, der zahlreiche Kommunikationsmodelle unter eine Oberfläche bringt.

Mit dem in Barcelona neu angekündigten Dienst OneConnect will der Suchspezialist voll ins Geschäft mit mobiler Kommunikation und Werbung einsteigen – und ist dabei ausnahmsweise weiter als Google.

OneConnect soll die Steuerung von E-Mails, Internet-Instant-Messaging, SMS und Web-2.0-Netzen unter einer Oberfläche auf dem Handy erlauben. Dazu gebe man den Nutzern die Möglichkeit, alle Kontaktlisten über eine einzige Schnittstelle zu steuern. So lässt sich etwa ein Kontakt wählen, die Veränderungen in dessen sozialen Netzwerken beobachten und die Art des Kommunikationsweges wählen: Telefonieren, Chatten, Mailen oder “SiMSen”.

Das Produkt hat Yahoo zufolge eine offene Architektur, die die verschiedenen Kommunikationswege zusammenfasst und ortsbasierte Services hinzufügt. So ließe sich etwa sofort erkennen, ob einer der Kontakte aus der Kontaktliste gerade in der Nähe ist.

Das Produkt soll im zweiten Quartal 2008 offiziell erhältlich sein, gezeigt wurde es vorab schon auf dem Mobile World Congress in Barcelona. (mk)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen