Deutsche sind Blogging-Muffel

MarketingSoziale Netzwerke

Eine Studie belegt: Deutschland nimmt im internationalen Vergleich einen relativ bescheidenen Platz ein, was Blogging angeht. Dafür ist man hierzulande in anderen Kategorien Spitze.

Symantecs “Norton Online Living Report” deckt erstaunliche Dinge über das internationale Webverhalten auf: In keinem anderen Land haben Kinder online soviel Freiheit wie in der Bundesrepublik. Eltern kontrollieren hierzulande die Online-Aktivitäten ihrer Sprösslinge nur sporadisch. Daraus resultiert, dass in kaum einem anderen Land die Jugend sich der Sicherheitsrisiken, die vom Internet ausgehen so bewusst ist wie in Deutschland.

Was Bloggen, Video-Sharing und Musik-Downloads angeht, so rangiert die Bundesrepublik in diesen Kategorien auf den letzten Plätzen. Die Erhebung von Symantec wurde in Europa, Amerika, Asien und Australien durchgeführt und umfasst die unterschiedlichsten Bereiche des Alltags. Auch haben die Bewohner der Bundesrepublik das größte Gefahrenbewusstsein beim Surfen sowie bei der Angabe persönlicher Daten.

Überraschend im internationalen Vergleich: Trotz des hohen technischen Fortschritts sind die Japaner in fast allen Disziplinen die zurückhaltendsten. Auf Platz eins der aktivsten Online-Nationen ist China, gefolgt von Brasilien. (mr)

Logo: Symantec

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen