Fast 1/5 der Deutschen veröffentlicht private Informationen im Web

Big DataData & StorageMarketingNetzwerkePolitikRechtSicherheitSicherheitsmanagementSoziale Netzwerke

Vor allem bei den jüngeren Jahrgängen ist die Zahl derer groß, die persönliche Informationen bei Social Networks oder auf einer eigenen Website veröffentlichen.

Dem Branchenverband Bitkom zufolge machen immer mehr Deutsche einen Teil ihres Lebens öffentlich und stellen private Informationen ins Netz. Bei den 14- bis 29-Jährigen tut dies schon fast jeder Zweite (49 Prozent), während die älteren Internet-Nutzer etwas zurückhaltender sind.

Besonders beliebt sind Online-Communities, dort sind zwölf Prozent der Bundesbürger unterwegs, pflegt ein eigenes Profil und tauscht sich mit anderen Usern aus. Ebenfalls häufig genutzt für die Präsentation im Web werden eigene Webseiten (4 Prozent), Weblogs und Singlebörsen (je 2 Prozent). (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen