Wasserschlag gegen Pirate Bay

Allgemein

Der Versuch der IFPI, dänischen Usern den Zugang zu Pirate Bay zu vermiesen, hat das Gegenteil bewirkt – die Zugriffe sind um 12% gestiegen.

Anscheinend waren noch nicht alle potenziellen dänischen Sauger über das Angebot von Pirate Bay informiert, aber nachdem es genügend Presse für die Site gab, machten sie sich offenbar in Scharen auf.

Zunächst zu der Site, auf der sie erfahren konnten, wie man den beim Provider Tele2.dk den zwischengeschalteten Filter umgeht, und dann direkt zum Torrent-Verzeichnis.

Da könnte man glatt ins Grübeln kommen, ob nicht irgendwo in der Rechtsabteilung der IFPI ein eingeschmuggelter Agent sein Wesen treibt, der die eigentlich zur Bekämpfung illegaler Aktivitäten gedachten MIttel in ein verdeckte Werbekampagne umleitet … [gk]

Slashdot