Deutschland: Mehr als 10 Millionen UMTS-Nutzer

MobileMobilfunkNetzwerke

Im vergangenen Jahr kletterte die Zahl der UMTS-Nutzer in Deutschland auf 10,4 Millionen. 2008 sollen noch einmal 5,5 Millionen hinzukommen.

Der Branchenverband Bitkom sieht schnelle Mobilfunkverbindungen via UMTS vor dem Durchbruch. Denn in diesem Jahr rechnet man damit, dass die Zahl der UMTS-Nutzer um 60 Prozent auf fast 16 Millionen anwächst. Jeder zweite neue Mobilfunkanschluss würde damit den schnellen Datenfunk unterstützen.

»Mit der zunehmenden Verbreitung von UMTS-fähigen Handys steigt auch die Nutzung mobiler Datendienste. Hier liegen die größten Wachstumspotenziale im derzeit schwierigen Telekommunikationsmarkt«, sagte Bitkom-Präsident Scheer.

Mit mobilen Datendiensten, ausgenommen SMS und MMS, macht die Branche nach Bitkom-Berechnungen mittlerweile elf Prozent ihres Umsatzes. In diesem Jahr sollen es sogar 14 Prozent werden und damit erstmals der Anteil von SMS und MMS übertroffen werden, die der Bitkom 2008 bei etwa 13 Prozent sieht. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen