Baby Killer Germany

Allgemein

Das Erfolgsrezept für Youtube-Videos: Extrem vergröbernde bis aufputschende Darstellung. 273.000 mal angesehen und über 12.000 mal kommentiert wurde ein mit klagender Musik unterlegtes Video über deutsche Neonazis, die wieder mal türkische Menschen und Kinder verbrannt hätten.

Nazis in Germany Burnt&Killed Turkish Humans&Childern Again – der Titel sagt schon fast alles. Wozu Ermittlungen abwarten, wenn man schon alles vorher weiß? Dabei widerlegen sich der / die Macher mit ihren Unterstellungen selbst. Sie zeigen immer wieder das Bild des Kindes, das die verzweifelten Eltern aus dem Fenster fallen lassen, halten es dann an und umzirkeln es mit einem leuchtend weißen Kreis. Dazu knallt als Untertitel ins Bild: „Baby Killer Germany“.

Ihnen kann kaum entgangen sein, dass eben dieses Kind von einem deutschen Polizisten aufgefangen und gerettet wurde und auch die Eltern überlebten. Dennoch, es wirkt. In den Kommentaren – bunt gemischt in Türkisch, Englisch und in Deutsch – wimmelt es von Kartoffeln, Schweinefleisch, Nazis, und bitte die eigene Mutter sowie ins Knie ficken.

Gäbe es ein vergleichbar hetzendes Video über die Türkei, wäre eine erneute Youtube-Sperre für das ganze Land kaum vermeidbar.

(bk)

Youtube

Inquirer: Türkei sperrt mal wieder Youtube