Reparaturen an Unterseekabeln werden dieses Wochenende abgeschlossen

BreitbandNetzwerke

Zwei der drei defekten Unterseekabel vor der ägyptischen Küste sollen am Sonntag repariert werden, das andere soll bereits Samstag fertig gestellt werden.

Bereits seit über einer Woche plagen sich die Bewohner zahlreicher arabischer Länder mit defekten Glasfaserkabeln herum. Zwei von den drei wichtigen Verbindungen zwischen Ägypten und dem Rest der Welt wurden gekappt. Die dritte gab ihren Dienst aufgrund von Überlastung auf. Davon beeinträchtigt war die halbe arabische Welt einschließlich Indien. Bereits vor einigen Tagen machten sich zwei Schiffe der FLAG Telekom (Fiber-Optic Link Around the Globe) auf den Weg um die fehlerhaften Kabel zu richten. Nun gibt es erneut positive Nachrichten für den arabischen Raum. Die Reparaturen sollen laut der FLAG Telekom dieses Wochenende abgeschlossen werden, schreibt die Nachrichtenagentur Reuters.

Die Reparaturen an den beschädigten Hauptkabeln sollen diesen Sonntag fertig gestellt werden. Das defekte dritte Reservekabel soll gar schon am Samstag wieder einsatzbereit sein. Damit können die Bewohner Ägyptens, Indiens und zahlreicher arabischen Länder endlich wieder aufatmen. Die Internet-Verbindungsprobleme drohten den Businessmarkt der Länder massiv zu gefährden. (mr)

Bild: Glasfaser

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen