Intel: X48-Chipsatz ab März verfügbar

KomponentenWorkspace

Immer wieder hat der Chipgigant den Marktstart seiner neuen High-End-Motherboard-Chipsätze verschoben. Doch diesmal steht der Start definitiv fest: März ist es soweit.

Mitte März möchte Intel seinen neuen X48-Chipsatz auf den Markt bringen. Zuvor hat der Chipriese die Einführung aufgrund des X38-Chipsets verschoben. Das Unternehmen wollte die etwas schwachbrüstigeren X38-Motherboards nicht unnötig unter Druck setzen. Durch einen früheren Start des X48-Chipsatzes hätte Intel den Absatz des Vorgängers stark gefährdet, so die Digitimes.

Informierten Quellen zufolge soll das X48-Chipset nun endlich nächsten Monat verfügbar sein. Einige Hersteller, wie MSI, Gigabyte oder Asus, haben bereits Referenzboards angekündigt und die ersten Hardwarespezifikationen bekannt gegeben. Zusammen mit dem Chipset soll auch Intels Core 2 Extreme QX9770 Prozessor erscheinen. (mr)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen