AOL übernimmt Marketing-Dienstleister buy.at

MarketingNetzwerkeÜbernahmenUnternehmenWerbung

Für eine nicht genannte Summe kauft AOL den auf Affiliate Marketing spezialisierten Anbieter buy.at.

AOL hat sich erneut im Werbebereich verstärkt und den britischen Dienstleister buy.at übernommen, der Teil des AOL-Geschäftsbereiches Advertising.com werden soll. Zum Kaufpreis machte man keine Angaben.

Buy.at betreibt ein Werbenetzwerk, das Website-Betreiber und Werbende zusammenbringt, bei dem aber nicht wie zumeist im Internet per Klick abgerechnet wird, sondern erst wenn der Surfer eine bestimmte Aktion unternimmt, beispielsweise etwas kauft.

In den vergangenen zwölf Monaten hatte AOL mit Quigo, Tacoda, Third Screen Media und AdTech vier andere Werbefirmen übernommen. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen