Adobe dichtet Lecks im Reader ab

SicherheitSicherheitsmanagement

Adobe hat verschiedene Fehler im Reader korrigiert, darunter auch einige, die Sicherheitsprobleme verursachten.

Adobe hat ein Stabilitäts- und Sicherheitsupdate für den Reader veröffentlicht. Zu den behobenen Fehlern macht man nicht viele Angaben, unter anderem wurden aber Probleme in der Suchfunktion und bei der Arbeit mit Formularen behoben. Inwieweit sich die Lecks ausnutzen lassen, ist unklar – Secunia stuft sie als mittelschwer ein. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen