Vista SP 1 geht in Produktion

Allgemein

Trotzdem dauert es bis Mitte März. Dann gehen die ersten fünf Sprachversionen über Windows Update raus.

Mike Nash von der Microsoft Windows Product Management Group war so freundlich, im WindowsVistaBlog den Beginn der Vista SP 1 Produktionsphase zu posten. Neben vielen Verbesserungen erwähnt Mike auch den Einsatz von fünf Sprachen (Englisch, Französisch, Spanisch, Deutsch und Japanisch, weitere folgen im April) sowie eine automatische Funktion, die den SP 1 Download stoppt, sobald Windows Update einen inkompatiblen Treiber entdeckt. Der Nutzer habe dann aber die Möglichkeit, SP 1 trotzdem zu installieren. Klingt gar nicht gut für mich. Sondern nach vielen gecrashten PCs. Aber ich fürchte, wir müssen uns überraschen lassen, wie viel Schaden SP 1 wirklich anrichtet, und wie viele Probleme es beseitigt. [fe]

WindowsVistaBlog