Opera Mobile 9.5: Schneller und mit mehr Funktionen

BrowserMobileWorkspace

Auf dem Mobile World Congress 2008 in Barcelona Spanien hat der norwegische Softwarehersteller seinen neuen Mobil-Browser vorgestellt.

Der neue Opera 9.5 Mobil-Browser soll laut Hersteller die Grenzen zwischen mobilem und Desktop-Surfen noch weiter verschmelzen lassen. Opera gab an, dass der Browser dank neuer Presto rendering engine nun gegenüber der Vorgängerversion deutlich an Geschwindigkeit gewonnen hat. Diese Rendering-Engine erhöht die Reaktionszeit von Webseiten und beschleunigt die Darstellung von Elementen wie JavaScript und Ajax.

Ebenfalls überarbeitet wurde das User Interface (UI). Dieses ist jetzt noch übersichtlicher und erlaubt mit der Zoomfunktion einen schnellen Überblick über die dargestellte Webseite. Zudem bietet der Mobil-Browser jetzt besseren Support für Flash und Flash Lite 3 und unterstützt zahlreiche verschiedene Widgets.

Ein Demonstrationsvideo des neuen Browsers ist hier zu sehen. (mr)

Logo: Opera

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen