Vista: Benutzernamen beim Login verbergen
Vista-Login absichern

BetriebssystemOffice-AnwendungenSicherheitSicherheitsmanagementSoftwareWorkspace

Vista zeigt von Haus aus alle Benutzernamen zum Anklicken auf der Login-Seite. Sicherer ist es, den Login erst nach einer Tasteneingabe zu zeigen und nicht die Benutzernamen preiszugeben.

Vista zeigt von Haus aus alle Benutzernamen zum Anklicken auf der Login-Seite. Sicherer ist es, den Login erst nach einer Tasteneingabe zu zeigen und nicht die Benutzernamen preiszugeben.

Mit zwei kleinen Eingriffen in den Sicherheitseinstellungen ändern Sie das Login-Verhalten von Windows Vista. Klicken Sie auf den Start-Button und geben Sie in die Suchzeile secpol.msc ein. Nach dem Klick auf Fortsetzen öffnen Sie in Lokale Sicherheitsrichtlinie den Eintrag Sicherheitseinstellungen/Lokale Richtlinien und dort die Sicherheitsoptionen. In der Liste suchen Sie nach Interaktive Anmeldung Kein STRG + ALT + ENTF erforderlich. Klicken Sie doppelt auf den Eintrag, wählen Sie Deaktiviert und bestätigen Sie die Änderung mit Ok. Gleich darunter finden Sie Interaktive Anmeldung: Letzten Benutzernamen nicht anzeigen. Öffnen Sie auch diese Option per Doppelklick und schalten Sie auf Deaktiviert.

Beim nächsten Systemstart greifen die Sicherheitsmaßnahmen: der Benutzer muss erst die berühmte Tastenkombination [Strg] [Alt] [Entf] drücken, bevor er sich anmelden kann und bekommt nicht alle auf dem System existierenden Benutzer angezeigt.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen