Lidl: DSL ab 10 Euro

BreitbandNetzwerke

Seit heute bietet der Discounter neue DSL-Pakete an. Auf Wunsch gibt’s den Internet-Zugang auch ohne Telefonanschluss.

Lidl hat seine DSL-Tarife überarbeitet. Beim preiswertesten Paket gibt es für 9,99 Euro DSL-Anschluss und Internet-Flatrate. Voraussetzung ist allerdings ein Telekom-Telefonanschluss.

In den Paketen mit größeren Bandbreiten ist auch die Telefonflatrate für Gespräche ins deutsche Festnetz enthalten. Der 2-MBit-Anschluss kostet 16,99 Euro, der 6-MBit-Anschluss 25,99 Euro und der 16-MBit-Anschluss 27,99 Euro.

Darüber hinaus bietet Lidl auch einen Komplettanschluss an, für den kein Telefonanschluss benötigt wird. Alle Telefonate werden via VoIP abgewickelt, eine Flatrate für Telefonate ins deutsche Festnetz ist ab dem 2-MBit-Anschluss enthalten.

Das 1-MBit-Paket kostet 16,99 Euro, das 2-MBit-Paket 26,99 Euro, das 6-MBit-Paket 29,99 Euro und 16-MBit-Paket 31,99 Euro.

Die Vertragslaufzeit beträgt bei allen Paketen, egal ob mit oder ohne Telefonanschluss, 24 Monate. Einrichtungsgebühren fallen nicht an. Wer will, kann für 29,99 Euro einen vorkonfigurierten WLAN-Router erwerben. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen