Juniper Networks knabbert Ciscos Kuchen an

Netzwerke

Der US-Netzwerkausrüster und Router-Hersteller möchte dem Branchen-Primus etwas mehr Konkurrenz machen.

Eine ganze Produktserie von attraktiven Ethernet-Switches soll Unternehmen in das Juniper-Lager locken – weg von Ciscos Nexus-Switches. Die neuen Produkte der EX-Serie sollen besser auf schnell wechselnde Infrastrukturanforderungen vorbereitet sein, da Kunden Ethernet gerne zu unterschiedlichen Zwecken einsetzen.
Als konkretes Ziel habe sich Juniper Networks vorgenommen, mittelfristig im Ethernetmarkt eben so viele Marktanteile wie Cisco Systems zu erreichen. (rm)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen