Kostenloser Download: Visual Studio Express 2008

DeveloperIT-ProjekteNetzwerkeSoftwareWorkspaceZubehör

Microsoft hat die Express-Editions seiner Entwicklungsumgebung Visual Studio 2008 in deutscher Sprache zum Download bereitgestellt.

Die kostenlosen Einsteigerversionen des Visual Studios dürfen sowohl privat als auch kommerziell unbeschränkt genutzt werden. Mit Visual Basic 2008 Express, Visual C++ 2008 Express und Visual C# 2008 Express lassen sich Windows-Anwendungen entwickeln, mit dem Visual Web Developer 2008 Express dynamische Anwendungen für das Web.

In den neuen Versionen soll die Language Integrated Query (LINQ) den Datenzugriff vereinfachen, da SQL-Befehle direkt im Quelltext verwendet werden können. Zudem werden die verschiedenen Versionen des .NET-Frameworks unterstützt, so dass Entwickler für neue Anwendungen auf die aktuelle Ausgabe 3.5 setzen können, ihre alten Anwendungen jedoch nicht umschreiben müssen.

Visual Studio Express unterstützt nun das Windows Presentation Framework (WPF) für die Erstellung interaktiver Bedienoberflächen. Web-Entwickler können mit ASP.NET AJAX interkative Sites gestalten; Visual Web Developer 2008 Express bringt einen neuen Webeditor mit, der eine bessere Javascript-Unterstützung als sein Vorgänger bieten soll.

Die komplette Entwicklungsumgebung Visual Studio 2008 kann bereits seit November via MSDN bezogen werden. Der offizielle Produkt-Launch erfolgt vom 19. bis 21. Februar zusammen mit dem Start des Windows Servers 2008 und des SQL Servers 2008. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen