HP investiert in Dokumenten-Automatisierung

KomponentenÜbernahmenUnternehmenWorkspace

Für eine nicht genannte Summe übernimmt HP das in Privatbesitz befindliche Unternehmen Extream Software.

Die Übernahme soll voraussichtlich im zweiten Quartal 2008 abgeschlossen werden. Extream ist auf Software spezialisiert, die die Erstellung und Weiterleitung von personalisierten Dokumenten und anderen Kommunikationsmaterialien vereinfacht und vereinheitlicht. Die Firma soll in den Geschäftsbereich Web Services and Software Business innerhalb der Imaging and Printing Group (IPG) von HP eingegliedert werden.

»Ob Banken, Anbieter aus dem Gesundheitswesen oder Energieunternehmen – Unternehmen muessen ihren Kunden relevante, personalisierte Informationen auf vielen verschiedenen Kommunikationswegen zukommen lassen«, erklärte HP-Vizepräsident David Murphy. »Wir erwarten, dass HP durch die Übernahme von Exstream einen groesseren Kundenkreis ansprechen und somit ein starker Marktführer in dem schnell wachsenden Bereich Dokumenten-Automatisierung sein kann.« (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen