Canon verbucht Gewinnrückgang im vierten Quartal

FinanzmarktUnternehmen

Der japanische Kamerahersteller hat im vierten Quartal letzten Jahres einen leichten Gewinnrückgang verzeichnet – die Prognosen bleiben jedoch weiterhin optimistisch.

Schuld an dem um 1,2 Prozent verminderten Gewinn ist laut Canon der Hypothekenskandal in den USA. Dieser führt dazu, dass das japanische Unternehmen im vierten Quartal 2007 nur 1,225 Milliarden Euro Gewinn erzielte, so eine Aussendung des Unternehmens.

Zuvor hat Canon angekündigt, einen Gewinn in Höhe von 1,34 Milliarden Euro zu erwirtschaften. Der Umsatz stieg um 3,9 Prozent auf 8,03 Milliarden Euro. Für das nächste Jahr erwartet das japanische Unternehmen wieder ein Plus von 5,7 Prozent. (mr)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen