Maus ohne Tasten und Scrollrad

KomponentenWorkspaceZubehör

Peripheriehersteller Genius will auf der diesjährigen Cebit eine Maus vorstellen, die komplett ohne Tasten auskommen soll. Die ersten Bilder sind nun eingetrudelt.

Zwei neue Mäuse möchte Genius auf der diesjährigen Messe in Hannover ausstellen. Die Traveler 525 Laser genannte Maus verzichtet komplett auf Tasten und hat statt einem Scrollrad einen Sensor. Die tastenlose Maus wird durch Kippen bedient. Indem sie in die jeweilige Richtung gekippt wird, wird eine Taste aktiviert. Auch der Sensor ist innovativ: Dieser nimmt sowohl horizontale als auch vertikale Schwenks wahr und soll laut Hersteller bis zu 50 Mal präziser sein als ein gewöhnliches Rad.

Für User, die den neuartigen Sensor nutzen, aber auf ihre gewohnten Maustasten nicht verzichten wollen, bietet das taiwanesische Unternehmen mit dem Navigator 525 Laser eine gewöhnliche Maus mit OptoWheel.

Pünktlich zur diesjährigen Cebit sollen die Peripherielösungen auf den deutschen Markt kommen. Beide sollen mit knapp 30 Euro zu Buche schlagen. (mr)

Bilder: Genius

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen