Laufwerksbezeichnungen im Explorer ändern
Laufwerke umbenennen

BetriebssystemOffice-AnwendungenSoftwareWorkspace

Unter Linux-KDE ist es kein Problem, die Bezeichnungen von Diskette, DVD-Brenner und jedem anderen Datenträger zu ändern. Benutzer von Windows XP haben es da schwerer.

Unter Linux-KDE ist es kein Problem, die Bezeichnungen von Diskette, DVD-Brenner und jedem anderen Datenträger zu ändern. Benutzer von Windows XP haben es da schwerer: Wenn Windows den DVD-Brenner einmal falsch benannt hat, dann bleibt es dabei. Es sei denn, Sie ändern einen Registry-Schlüssel – oder legen ihn an, falls er noch nicht vorhanden ist.

Suchen Sie in der Registry den Schlüssel HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\ Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\DriveIcons und legen Sie einen Schlüssel für den gewünschten Laufwerksbuchstaben an, zum Beispiel D. Innerhalb dieses Schlüssels legen Sie einen Schlüssel namens DefaultLabel an, dessen Standard-Eintrag sie als Wert den gewünschten Namen für das Laufwerk zuweisen.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen