Hitachi-Telefon mit e-Ink-Deko

Allgemein

Die stromsparende Technik dient nur zur Verzierung, e-Ink breitet sich weiter nur langsam aus.

Hitachi stellte das W61H Mobiltelefon vor. Die Besonderheit: es verfügt über ein 2,7-Zoll e-Ink Display im Klappdeckel, ähnlich dem Motorola Motophone F3. Damit der Benutzer aber auch winzige Videos auf dem 2,8-Zoll-Display anschauen kann, ist der konventionelle Bildschirm wohl unverzichtbar, was die Betriebszeit etwas begrenzt. Dafür ist dem Telefon-Hybriden gleich ein HDTV-Empfänger mit eingebaut, der japanisches 1Seg-Fernsehprogramm empfangen kann. Die hohe Auflösung wird natürlich herunterskaliert, damit sie auf das winzige Display passt. Aber Hauptsache HDTV. Der Stromspar-Vorteil von e-Ink ist mit dieser Komplettlösung natürlich verschenkt. Aber vielleicht klappts ja nächstesmal. [fe]

TheRegister