Anzeigenfinanzierter Musikvertrieb funktioniert

Allgemein

Abseits vom Mediengetümmel um Qtrax macht We7 mit dem selben Konzept bereits Erfolge.

Vom notorisch bekannten Musiker Peter Gabriel unterstützt (und gegründet), hat der Online-Musikvertrieb We7 jetzt eine Million Downloads überschritten. Der millionste Kunde David Ford erhielt als Geschenk einen iPod Touch und eine von Peter handsignierte CD. Schön, aber was ist an We7 bemerkenswert? Der Download ist kostenlos. Und werbefinanziert. Gestartet mit 80.000 Tracks, kann der Benutzer jetzt unter einer halben Million Songs auswählen. „We7 ist ein Weg, Musik für den Fan kostenlos zu machen und trotzdem für Urheber und verlage ein gewisses Einkommen zu schaffen“, meint Peter dazu. Klingt jetzt gar nicht mal so unvernünftig, Peter. [fe]

TechWeb

We7