YouTube will aufs Handy

MobileNetzwerkeSmartphoneWorkspaceZubehör

Das Videoportal YouTube will seinen Videobestand für nahezu alle Handys öffnen und die meisten der Web-Funktionen auch auf dem Handy verfügbar machen.

Bislang war das komplette YouTube-Programm auf dem Handy nur für Besitzer eines iPhones oder Helios zu haben, andere Nutzer bekamen lediglich einige Tausend Clips zu sehen. Nun startet das Videoportal unter m.youtube.com eine Mobilversion, über die alle Besitzer eines einigermaßen aktuellen Gerätes auf den gesamten Bestand mit mehreren Zehntausend Videos zugreifen können. Zudem will man die meisten der im Web gebotenen Funktionen in die Mobilvariante einbauen, so dass User beispielsweise die Videoclips auch am Handy bewerten und mit Freunden sharen können. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen