Larry & Sergey sind die Verlierer der Woche

Allgemein

Das Google-Gründungs-Duo verlor in knapp vier Wochen die Kleinigkeit von 10 Milliarden Dollar.

inq_larryloost.jpgLarry Page und Sergey Brin besitzen zusammen exakt 57806476 Google-Aktien. Die notierten vor einem Monat noch bei 710 Dollar. Das waren gut 20 Milliarden Dollar pro Kopf. Doch der Traum, Bill Gates einzuholen, dürfte erstmal auf Eis liegen. In den letzten Wochen verloren die Google-Papiere fast täglich etwas an Wert. Allein in den vergangenen 48 Stunden durften sich Larry und Sergey rechnerisch von über 2,5 Milliarden Dollar verabschieden. Da werden sie sich ärgern, nicht noch vor Weihnachten etwas Kasse gemacht zu haben. (rm)

ValleyWag