Dr. Jones peitscht durchs Web

Allgemein

Bevor Harrison Ford in Rente geht, greift er nochmals zur Peitsche.

inq_indy.jpgAm 22. Mai startet praktisch weltweit “Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels”. Um die Wartezeit (immerhin nun schon 19 Jahre!) bis dahin zu versüßen, packt  Lucasfilm ab sofort “Webisodes” auf die Indy-Homepage. Als erstes gibt es eine Tour durch das Haus des Helden. In den kommenden Wochen folgen weitere Clips wie “Steven Spielberg bei der Arbeit”, “Indy´s Sachen”, “Abhängen mit Mutt” und so weiter.
Über die Filmstory rund um den reichlich gereiften Dr. Henry Jones macht Lucasfilm übrigens ein ziemliches Geheimnis. (rm)

Indy-HP