Xing AG kauft im Ausland zu

MarketingNetzwerkeSoziale NetzwerkeÜbernahmenUnternehmen

Das deutsche Online-Business-Network übernimmt das größte Netzwerk für Geschäftskontakte der Türkei.

Mit dem Kauf von cember.net musste die Xing AG umgerechnet nur 4,36 Millionen Euro auf den Tisch legen. Die Türken haben um die 300.000 registrierte Nutzer, wobei allerdings nur die wenigsten auch zahlende Mitglieder sind. Dennoch sei die Firma profitabel. Xing bietet nun allen Cember-Nutzern als Ergänzung die kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft an.

Dieser Zukauf ist schon die dritte europäische Akquisitionen des Business-Networks. Vor einigen Monaten gönnte man sich die spanischen Netzwerke Conozco und Neurona. (rm)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen