Vodafone bringt Handy-Anrufe auf den PC

MobileNetzwerkeSmartphoneTelekommunikation

Der Mobilfunker arbeitet an einem Messenger für den PC, über den die User nicht nur via VoIP telefonieren und chatten, sondern auch ihre Handy-Anrufe entgegennehmen und SMS bearbeiten können.

Im März will Vodafone mit einem neuen Dienst starten, der Mobil- und Internetkommunikation weiter verknüpfen soll. So klingelt es bei Anrufen nicht mehr nur auf dem Handy, sondern auch am PC, und der User kann entscheiden, wo er das Gespräch annimmt. Darüber hinaus kann er via VoIP mit anderen Vodafone-Nutzern kostenlos telefonieren. Praktisch dabei: für Handy und PC gibt es nur eine Mailbox, die die Sprachnachrichten aufzeichnet.

Auch SMS gehen sowohl auf dem Handy als auch am PC ein. Über eine Toolbar für Internet Explorer und Firefox kann der User auch Nachrichten am PC tippen und verschicken.

Darüber hinaus kann mit der Messenger-Software gechattet werden. Wie bei solchen Programmen üblich wird auch der Online-Status der Kontakte angezeigt. Die Privatkundenvariante des Dienstes nennt Vodafone »Messenger PC«, die für Geschäftskunden »IP-Phone Pro«. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen