Trekstor mit handlichen Festplatten

Data & StorageStorage

Die Trekstor Datastation Microdisk hat etwa die Abmessungen einer Kreditkarte und speichert 120 GByte.

Trekstor hat mit der Datastation Microdisk eine externe Festplatte auf den Markt gebracht, die nur 6,4 Millimeter dick ist und lediglich 75 Gramm wiegt. Sie wird via USB 2.0 angeschlossen und ist in Ausführungen mit 20 GByte (79,99 Euro), 80 GByte (149 Euro) und 120 GByte (179 Euro) zu haben. Für die automatische Sicherung von Daten eines PCs auf die Platte liegt Nero BackItUp2 bei. Die Software unterstützt auch komprimierte Backups und kann die gesicherten Daten mit einem Passwortschutz versehen. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen