Phishing: Lehrjahre sind keine Herrenjahre

Allgemein

Ein Leben im Reichtum und ganz ohne Sorgen: Das mag sich manch junger Mensch von einer Existenz als Phisher erhoffen. Dumm nur, wenn man dabei lediglich die Schmutzarbeit für andere macht.

Einen ganz neuen Trick hat die Security-Firma Netcraft im Internet entdeckt: Eine marokkanische Grupe Gruppe namens “Mr. Brain” bietet auf einer in Frankreich gehosteten Site den fertigen digitalen Bausatz für Möchtegern-Phisher an. Mit dem Software-Paket lassen sich die Web-Auftritte bekannter Marken ruckzuck nachbauen, und Templates für die Spam-versendung sind auch gleich dabei.

Was der kriminelle Nachwuchs allerdings nicht erfährt, ist, dass sämtliche interessanten Informationen, die mit dem Fertigbausatz gewonnen werden, bei Mail-Accounts landen, die Mr. Brain kontrolliert.

Die eigentliche Bastelarbeit und die Suche nach einem ISP, der willens ist, die Phishing-Site zu hosten, bleiben dagegen bei den Web-Gangstern in spe hängen. Aber wenigstens lernen sie dabei das Gefühl kennen, wie das so ist, wenn man über den Tisch gezogen wird. [gk]

Yahoo / InfoWorld