DVD-Player bei Penny und Lidl

KomponentenWorkspace

Die beiden Supermärkte verkaufen demnächst DVD-Player: Penny ein einfaches Gerät für 29,99 Euro und Lidl ein deultich besser ausgestattetes für 49,99 Euro.

Während sich der ab dem 28. Januar von Penny verkaufte Player nur auf das Abspielen von DVDs und CDs versteht, allerdings auch mit MP3s und Bildern zurecht kommt, ist das Lidl-Gerät deutlich flexibler. Es bringt einen Speicherkartenleser und einen USB-Anschluss mit und kann so schnell die Fotos einer Digicam auf den Fernseher bringen. Zudem versteht es sich auf die Videocodecs DivX und Xvid und besitzt einen HDMI-Ausgang. Auch der Lidl-Player ist ab dem 28. Januar zu haben. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen