Belkin kündigt Wireless-USB-Hub an

NetzwerkeWorkspaceZubehör

Der Hub soll Entfernungen bis zu zehn Metern überbrücken und im April auf den Markt kommen.

Nach D-Link hat auch Belkin einen Wireless-USB-Hub für den deutschen Markt angekündigt, der allerdings weit früher in den Regalen der Händler stehen soll – nämlich schon im April. Der Empfänger für den USB-Port des Rechners hält über eine Entfernung bis zu zehn Metern Verbindung zum Hub, an den sich vier USB-Geräte wie Drucker, externe Festplatten, Digitalkameras und MP3-Player anschließen lassen. Vor allem Notebook-Besitzer können so mit Bewegungsfreiheit arbeiten, ohne per Kabel an zahlreiche Peripheriegeräte gebunden zu sein. Der Wireless-USB-Hub soll 199 Euro kosten. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen