Apple schaffte neuen Rekord (Update)

FinanzmarktKomponentenMacMobileSmartphoneUnternehmenWorkspace

Der Computer- und iPod-Hersteller legte heute Nacht exquisite Quartalszahlen vor.

Die Marktbeobachter hatten bereits ein Rekordergebnis von Apple erwartet (wir berichteten), doch die Kalifornier konnten die positiven Erwartungen noch übertreffen. “Dies ist das beste Quartal in unserer Geschichte”, freute sich Vorstandschef Steve Jobs.

Insgesamt kletterte der Quartalsumsatz auf 9,61 Milliarden Dollar (6,67 Mrd. Euro), der Überschuss sogar von 1 auf 1,58 Milliarden Dollar (1,10 Mrd. Euro). Für die Rekordzahlen sorgte eine rege Nachfrage im Weihnachtsgeschäft bei den Macs (2,32 Mio, plus 44%), iPods (22 Mio, plus 5%) und iPhones (2,32 Millionen).

Jobs musste allerdings die Freude über die guten Zahlen dämpfen, denn im laufenden Geschäftsquartal zeichne sich bereits weniger Umsatz und Gewinn ab. Die Aktie gab daraufhin heute Nacht zweistellig nach, allerdings sind es auch gerade turbulente Zeiten an der Börse. (rm)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen