Samsung setzt auf Design

Allgemein

Klavierlackoptik, schlichte eckige Würfelform und flüsterleise – was sich im schwarz-blauen Block namens SCX-4500 verbirgt, erschließt sich nicht auf den ersten Blick.

inq_samsungwurfel.jpgSamsung sagt dem grauen Drucker-Alltag im Büro den Kampf an: Der fast unhörbare SCX-4500 fällt höchstens mal unangenehm auf, wenn sich staub auf seiner glänzenden Schale sammelt. Der Blickfang ist kaum größer als eine DIN-A-4-Fläche und wiegt nur 8,6 Kilogramm. Dabei ist er nicht bloß ein 600 x 600-dpi-Printer, sondern gleich ein Multifunktionsgerät, welches auch scannt und kopiert. Das Display verharrt im dunklen Standby-Modus und leuchtet erst nach einer Berührung blau auf, um den Status preis zu geben. Der USB-2.0-Drucker legt übrigens 15s nach dem Einschalten los.
Wem Schwarzweiß-Ausdrucke, 100 Blatt Papierzuführung und bis zu 16 Seiten pro Minute reichen, dürfte sich über den designten Preis von 349 Euro freuen. (rm)

Canadablog