Lidl: PC und Notebook unter 700 Euro

MobileNotebookPCWorkspace

Am 28. Januar ist bei Lidl wieder mal Techniktag. Der Discounter verkauft ein Notebook für 666 Euro und einen PC für 699 Euro.

Das Notebook, ein Targa Traveller 1524 X2, besitzt ein entspiegeltes 15,4-Zoll-Display im 16:10-Format und wird von einem AMD Turion64 X2 TL 52 angetrieben. Es hat 1024 MByte RAM an Bord und eine ATI Mobility Radeon HD 2400, die 64 MByte eigenen Speicher mitbringt und bis zu 320 MByte des Hauptspeichers nutzen kann. Dank HDMI-Ausgang lässt sich das Notebook an den Fernseher oder einen Monitor anschließen – ein HDMI-auf-DVI-Adapterkabel liegt bei.

Das Notebook wiegt 2,8 Kilogramm und setzt auf Windows Vista Home Premium als Betriebssystem. Es bringt eine 160 GByte Festplatte und einen DVD-Brenner mit und hat, was bei Discounter-Notebooks eher unüblich ist, eine schnelle Gigabit-Ethernet-Schnittstelle.

Im PC, einem Targa Ultra AN64III 5000+ DC, steckt – wie der Name schon andeutet – ein AMD Athlon64 X2 5000+. Dazu kommen 2048 MByte DDR2-RAM und eine passiv gekühlte Nvidia GeForce 8500GT. An Laufwerken gibt es neben einer Festplatte mit 500 GByte und einem DVD-Brenner auch ein separates DVD-ROM-Laufwerk und einen Speicherkartenleser.

Wie das Notebook kommt auch beim PC Windows Home Premium zum Einsatz, und auch Gigabit Ethernet ist an Bord. Auch das Software-Paket ist größtenteils identisch und besteht unter anderem aus Corel Word Perfect Office X3 und Paint Shop Pro X sowie den Nero 7 Essentials. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen