Neue Dell Notebooks verteilen Stromstösse

Allgemein

Nicht alle, und nicht dauernd, aber ein paar mal zu oft: Notebook-Besitzer jammern laut.

Neue Dell Klappomaten vom Typ XPS M1330 und XPS M1530 sind in schickem, gebürstetem Aluminium zu haben- Leider scheint bei manchen dieser Modelle irgendwas mit der Netzteil-Isolierung nicht zu stimmen: Benutzer klagen über gelegentliche Stromstösse, was, Experten zufolge an der fehlenden Erdleitung des zweipoligen Stromkabels liegen könnte. Der als relativ unangenehm empfundene Stromschlag sei unterschiedlich stark, abhängig von Hautfeuchtigkeit, Wetterbedingungen, Umgebungsmaterialien. Die Dell Knowledge Base wird mit beruhigenden Anmerkungen zitiert, die wahrgenommene elektrische Spannung sei auf keinen Fall gefährlich. Im übrigen solle man das Notebook vor dem Anschliessen weiterer Peripherie vom Netz trennen. Das klingt aber nicht wie eine professionelle Problemlösung. [fe]

cnet.uk