Unternehmen freunden sich mit Vista an

BetriebssystemWorkspace

Einer Umfrage in den USA zufolge beschäftigen sich immer mehr Unternehmen mit dem Umstieg auf Windows Vista.

Fast die Hälfte (48 Prozent) der befragten IT-Entscheider setzt bereits auf Vista oder testet zumindest den Einsatz von Microsofts Betriebssystem. Das berichtet CNet. 13 Prozent haben den Umstieg auf Vista bereits abgeschlossen, während immer 22 Prozent schon mit der Migration begonnen haben.

Damit kommt Vista nun langsam im Business-Bereich an, wo viele Firmen zunächst beim Umstieg zögerten und lieber weiter auf Windows XP setzten. Etwa die Hälfte der Befragten, die sich noch in der Testphase befinden, äußerten sich zufrieden: sowohl die Performance als auch die Features hätten ihre Erwartungen übertroffen. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen