Umfrage: Notebooks sind Lifestyle-Accessoires

MobileNotebook

Laut einer Umfrage von Intel betrachten Notebook-Besitzer ihren Mobil-Rechner nicht nur als Arbeitsgerät, sondern auch als Accessoire, das ein bestimmtes Image transportiert.

Das Notebook ist für viele Europäer ein wesentlicher Teil des eigenen Lebensstils. In einer Umfrage von Intel erklärten immerhin 74 Prozent der Notebook-Besitzer, der Mobilrechner sei ein Accessoire, das den Lebensstil und die Persönlichkeit verkörpere. Unter den Deutschen waren es sogar 89 Prozent, für die das Notebook ein bestimmtes Image nach außen projiziert. Sie würden dafür auch auf andere Dinge verzichten, etwa den MP3-Player (36 Prozent), das Navigationssystem (31 Prozent) oder den Geschrirrspüler (27 Prozent). 22 Prozent würden sogar ein Jahr ohne Schokolade leben, wenn sie zwischen Notebook und Schokolade wählen müssten – Männern fällt der Verzicht laut Intel allerdings leichter als Frauen.

Befragt nach den wichtigsten Kaufkriterien bei Notebooks nannten 65 Prozent der Deutschen die Akku-Laufzeit. Kein Wunder, sind doch 40 Prozent mit dem Durchhaltevermögen ihres aktuellen Gerätes unzufrieden. Für 83 Prozent ist die Energieeffizienz wichtig und für 58 Prozent Multimedia-Funktionen, etwa durch ein Blu-ray- oder HD-DVD-Laufwerk. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen