Freiheitsstrafe für Ex-Brocade-Chef

PolitikRecht

Der ehemalige Boss des Netzwerkausrüsters muss wegen Wertpapierbetrugs und Insiderhandel hinter Gitter.

Greogory Reyes habe nachweislich als Unternehmenschef von Brocade durch das Rückdatieren von Aktienoptionen seinen Mitarbeiter beim Kauf von Aktien einen illegalen finanziellen Vorteil verschafft. Das zuständige Gericht verhängte eine Geldstrafe von umgerechnet 10,5 Millionen Euro nebst einer Freiheitsstrafe von 21 Monaten. (rm)

Bild: Brocade

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen