LG bringt weiteres Prada-Phone nach Europa

Allgemein

Nach den schwarzen und goldenen Versionen setzt das Modelabel nun auf den silbernen Glanz. Ob es sich am Markt auch versilbern lässt?

LG Electronics und Prada setzen ihre Kooperation mit einem dritten Handymodell fort. Technisch änderte sich fast nix, außer dass nun eine vernünftige virtuelle Tastatur die Texteingabe erleichtert.
inq_lgprada.jpgPassend zur Gehäusefarbe gibt es von Prada wieder ein maßgeschneidertes Ledertäschchen. Und passende Ohrhörer. Ansonsten finden Fashion-Victims das unverändert teure Objekt ihrer Begierde in den Boutiquen von 18 europäischen Ländern. (rm)

VNUnet