17-Zoll-Notebook für 899 Euro bei Aldi Süd

MobileNotebook

Der erste Discounter, der im neuen Jahr mit einem Notebook aufwartet, ist Aldi. In den südlichen Filialen der Supermarktkette steht ab dem 21. Januar ein Mobil-Rechner von Medion.

Das von Aldi verkaufte Medion Akoya MD 96420 besitzt ein 17-Zoll-Display im 16:10-Format, in dessen Rahmen eine Webcam mit 1,3 Megapixeln untergebracht ist. Das Notebook ist breit genug, dass auch ein Ziffernblock auf der Tastatur Platz findet. Es wird von einem Intel Core 2 Duo T5250 angetrieben und hat 2 GByte Arbeitsspeicher und eine Nvidia GeForce 8600M GS mit 512 MByte an Bord. Zudem stecken eine Festplatte mit 250 GByte und ein DVD-Brenner im Gehäuse.

Das Notebook beherrscht den Kurzstreckenfunk Bluetooth und WLAN nach 802.11n-Draft, so dass Datentransfers auch über das Funknetzwerk schnell vonstatten gehen. Es besitzt neben einem DVI- auch einen HDMI-Ausgang und kommt mit Windows Vista Home Premium als Betriebssystem. Das Software-Paket besteht unter anderem aus Microsoft Works 9, der Medion Home Cinema Suite, Ulead PhotoImpact 12 SE und den Nero Essentials. Auch einen DVB-T-Tuner für den Express-Card-Slot, Tragetasche und USB-Maus liegen bei. (dd)

Alle Schnäppchen per Newsletter? Hier anmelden.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen