CES 2008: Die gemeinen Bildschirm-Abschalter

Allgemein

Die US-Blogger von Gizmodo erlaubten sich auf der Messe in Las Vegas einen fiesen Scherz: Per Fernbedienung legten sie reihenweise Displays und Videowände lahm.

inq_gizmodoces.jpgDie kontroversen Reaktionen der US-Leser reichten von schierer Begeisterung über Kopfschütteln bis hin zur scharfzüngigen Kritik. Das CES-Video der Gadget-Blogger dürfte Folgen haben, denn so leicht wird es wohl nie wieder Messebesuchern gemacht, einfach per billiger 25-Dollar-Infrarot-Fernbedienung TV-B-Gone die Bildschirme der Stände in tonlose schwarze Staubfänger zu verwandeln – und das diensthabende Personal zum Rotieren zu bringen. (rm)

Gizmodo US