Vista SP1 legt noch eine “Refresh”-Runde ein

Allgemein

Ein harter Kern von 15.000 Testern soll eine aktualisierte Version des Release Candidate für Windows Vista Service Pack 1 unter die Lupe nehmen.

Anders als beim letzten Release Candidate, der vor einem Monat unters Volk gebracht wurde, dürfen MSDN- und TechNet-Abonnenten ebensowenig mitspielen wie die Öffentlichkeit an sich. Der ursprüngliche Zeitplan für SP 1, das im ersten Quartal 2008 in die Produktion gehen sollte, ist angeblich nicht gefährdet, aber die Bemerkung von Microsoft, dass das Datum der Veröffentlichung auf der erreichten Qualität basiere, könnte man auch so verstehen, dass das Eine oder Andere noch im Argen liegt und hinter den Kulissen kräftig gewerkelt werden muss. [gk]

eWeek