1blu mit neuem dedizierten Server für Linux-User

Netzwerke

Seinen dedizierten Servern stellt 1blu ein preiswertes Einstiegssystem mit OpenSuse zur Seiten.

Der 1blu Dedicated Server L ist mit einem AMD Athlon64 3200+ und 1024 MByte RAM bestückt. Die beiden 80-GByte-Festplatten werden im RAID1-Verbund betrieben, so dass beim Defekt einer Platte keine Daten verloren gehen.

Auf dem Server läuft OpenSuse 10. Er schlägt mit monatlich 39 Euro zu Buche und wird bis Ende Januar ohne Einrichtungsgebühr angeboten. Der monatliche Traffic ist nicht beschränkt. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen