Sony: Memory-Stick mit 16 GByte Kapazität

Data & StorageStorage

Das japanische Unternehmen sprengt erneut eine Grenze: Die Karte mit 16 GByte Kapazität soll vor allem von HD-Filmern eingesetzt werden. Doch auch andere Szenarien seien denkbar.

Sonys neuer 16 GByte Stick PRO Duo soll primär in AVCHD- Camcordern eingesetzt werden, um so mehr High Definition-Videos speichern zu können. Für Filme in einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel bietet der Stick genug Platz. Ganze 110 Minuten können auf der Storagelösung gespeichert werden. In 1.440 x 1.080 Pixel sind es sogar bis zu sechs Stunden Video. Auch für hochauflösende Bilder sei der Stick laut Hersteller ideal geeignet. In 10 Megapixel Auflösung passen ungefähr 4000 Bilder auf das Gerät.

Es ist Mark2 zertifiziert und soll damit sicherstellen dass der Schreib- und Lesezugriff besonders schnell geschieht. Ab März soll der 16 GB Memory Stick PRO Duo hierzulande erhältlich sein und ist damit einer der speicherstärksten Sticks. Die Preisfrage ist noch nicht geklärt. (mr)

Bild: Sony

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen