Matsushita heißt jetzt Panasonic

Unternehmen

Ende mit dem Namenswirrwarr: Panasonic wurde seit jeher von Matsushita hergestellt. Das Unternehmen hinter dem Produktnamen kannten allerdings nur die wenigsten.

“Matsushita Electric Industrial” gehört jetzt der Vergangenheit an. Der weltgrößte Hersteller von Verbraucherelektronik hat sich umbenannt und trägt nun Namen seiner bekanntesten Elektronikmarke – Panasonic. In Märkten außerhalb Japans benannte Matsushita seine Produktnamen Panasonic. In Japan war auch der Eigenname des Unternehmens weit verbreitet. Panasonic trägt laut der Nachrichtenagentur APA zu knapp 50 Prozent zum gesamten Matsushita-Umsatz bei.

Aber auch anderem eher kleinere Unternehmen befinden sich unter der Schirmherschafft von Matsushita. Dies dürfte unter anderem ein Grund sein, warum sich der Konzern mit dem Namenswechsel so lange Zeit gelassen hat. Der Name des Unternehmens geht auf den Gründer Konosuke Matsushita (1894-1989) zurück. (mr)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen