Vivendi beliefert Nokia mit Mobil-Games

Allgemein

Die Games Mobile-Abteilung von Vivendi Universal hat einen wichtigen Punkt gegen die Konkurrenz von EA gemacht und darf Nokias Download!-Portal beliefern.

Das Abkommen zwischen dem Entertainment-Konzern und dem Handy-Hersteller beschert den Nutzern von Nokia-Mobiltelefonen künftig für die Geräte optimierte Versionen von Klassikern wie Leisure Suit Larry oder Crash Bandicoot. Außerdem will Vivendi Universal die Welt via Nokia mit Wallpapers und Klingeltönen beglücken.

Was man an Download! besonders schätze, sei die Möglichkeit, dass der User Impulskäufe tätigen, sprich: sein Geld gedankenlos verpulvern könne, erklärte Paul Maglione, President von Vivendi Games Mobile. [gk]

Ars Technica