Surfen ohne Browser

Allgemein

So einfach geht “nach Hause telefonieren”. Für alle, die das noch nicht kannten.

Internet surfen, ganz ohne Browser. Das geht so: Öffnet ein kleines Hilfsprogramm, zum Beispiel den Rechner (unter “Start” > “Programme” > “Zubehör”). Dann in der Menüleiste auf das Fragezeichen klicken, um die Hilfe aufzurufen. Dann im Hilfefenster auf die obere Fensterkante rechtsklicken (da, wo “Rechner” steht”). Im sich öffnenden Menü findet ihr unter dem Befehl “Schliessen” den Eintrag “zu URL springen”. Dort gebt ihr dann “http://www.theinquirer.de” ein (was sonst) und erklärt eurer hoffentlich energisch protestierenden Desktop Firewall, dass dieser Zugriff auf’s Internet durch einen “Windows Rechner” ausnahmsweise ok geht. Ohne “http://” geht’s nicht. Schlimm genug, das es überhaupt geht. Viel Spass bei rumprobieren… [fe]

Downloadsquad