Provider-Flatrate für Telefon plus Strom & Gas

BreitbandIT-DienstleistungenIT-ProjekteNetzwerke

Mit einem besonderen Kombinations-Sparangebot will ein norddeutscher Versorger den Markt aufrollen.

Die EWE AG aus Oldenburg verbindet ab sofort und als erster deutscher Energieversorger die verschiedenen Hausanschlüsse miteinander in einem Vertrag: Im Paket “Ewe trio fon” sind Erdgas- und Strom-Lieferung nebst Telefon-Festnetzanschluss enthalten (rund 32 Euro/Monat).

Bei “Ewe trio DSL” (für 40 Euro/Monat) gibt es noch das DSL-Internetpaket mit Flatrate obendrauf. Daraus ergebe sich ein spürbarer Spar-Effekt gegenüber den Einzelverträgen. (rm)

Foto: EWE AG

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen